Genf – 8. Oktober 2020 | Neo Advertising gehört zu den dynamischsten Out-of-Home-Anbietern der Schweiz.

Seit Anfang Jahr vermarktet Neo Advertising die analogen Plakatstellen auf öffentlichem Grund in Bern. Die neu gegründete Filiale in Bern beschäftigt mittlerweile 6 Personen. Davon zwei Account Manager, die in dieser kurzen Zeit den Bekanntheitsgrad und die Präsenz vor Ort erfolgreich aufgebaut und gefestigt haben.

Zudem ist Neo Advertising im Frühsommer von Zürich Schlieren nach Goldbach Küsnacht umgezogen. Die Zusammenführung erleichtert den Austausch zwischen den Mitarbeitenden innerhalb der Goldbach Gruppe und verstärkt die Synergieeffekte. Und davon profitieren in erster Linie die Kunden.

Neo Advertising hat neue Positionen geschaffen, um vorhandene Fachkompetenzen zu verstärken. So übernimmt Alexandra Kronshagen, bisher Key Account Manager Zürich, neu die Funktion des Customer Business Development Manager. Mit Karim Houti erhält das Key Account Team einen weiteren Zuwachs. Der erfahrene Out-of-Home Fachmann hat am 1. Oktober 2020 als Key Account Manager begonnen. Mit der Verstärkung des Sales-Teams in der Deutschschweiz werden nicht nur Neukunden stärker betreut, sondern können auch die Agenturen intensiver im Bereich digital Out-of-Home beraten und unterstützt werden.

Florian Maas, COO von Neo Advertising, freut sich: «Wir sind stolz darauf, den Wachstumskurs in der Schweiz vorantreiben zu können. Wir haben das Angebot 2021 den Kundenbedürfnissen angepasst; so werden wir viel mehr analoge Einzelstellen anbieten als bisher. In Genf entsteht ein digitales Outdoor-Netz mit insgesamt 19 Screens. Die neuen attraktiven Malls– und POS– Packages können je nach Wunsch lokal, regional oder national gebucht werden. Mit dem verstärkten Sales-Team sind wir näher beim Kunden und können damit reaktiver, flexibler und schneller auf die Kundenwünsche eingehen.»