Seit dem 1. Juli 2015 exklusive Werberegie des GENEVE AEROPORT, hat der Schweizer Spezialist für Aussenwerbung damit begonnen, seine neue Werbe-Vision am Flughafen umzusetzen: Die 5 ersten 84’’ 4K Bildschirme wurden installiert, die bisher grössten, die je in der Schweiz eingesetzt wurden.

Diese 5 Bildschirme sind in einem einzigen Produkt integriert, das darauf abzielt, sämtliche Fluggäste der Business Lounges des Flughafens (Air France, British Airways, Swissport, Dnata) anzusprechen. Jeweils an strategischen Stellen platziert (an Ein- oder Ausgängen der Lounges), ist dieses neue Produkt « Digital Business Lounges » DIE ideale Lösung für werbetreibende Unternehmen, die angepeilte Zielgruppe der Geschäftsreisenden ansprechen wollen. Unübertroffene Bildqualität und Intensität sorgen bei dieser neuesten Bildschirmgeneration für eine aussergewöhnliche Wirkung auf die Reisenden aus aller Welt und lässt diese in die hier präsentierten Markenwelten eintauchen.

Als Antwort auf die letzten Werbetendenzen wird Neo Advertising den Inserenten zudem vorschlagen, ihre Inhalte und Botschaften, unter Berücksichtigung exogener Faktoren (Meteo, Flugpläne, Verkaufsdaten…) anzupassen, um ihr Zielpublikum effizienter « im richtigen Moment, am richtigen Ort » zu erreichen. Diese Kampagnen werden automatisiert und autonom verwaltet dank der hauseigenen Programmierung von Neo Advertising.

Diese Installation ist nur die erste Etappe eines grossartigen Digitalisierungsprojekts am GENEVE AEROPORT, das bis Ende diesen Sommers 60 Bildschirme dieser Art vorsieht, um den Marken flexiblere, innovative und gezielte Kommunikationslösungen anzubieten. Die analogen Werbeflächen werden dennoch nicht verschwinden. Ihr Anteil wird merklich reduziert und das zu Gunsten von grösseren und qualitativ hochwertigeren Werbeflächen.

« Genève Aéroport ist die ideale Plattform, um die neusten Technologien und Lösungen der Aussenwerbung einzusetzen. Seine Premium Kundschaft, die für neue Technologien und neue Markenerlebnisse empfänglich ist, lässt uns unsere Vision, mit Hilfe innovativer Werbeträger und Kommunikationslösungen für die Aussenwerbung, umsetzen. Unser Ziel ist es, aus dem GENEVE AEROPORT einen echten Showroom des Know-hows von Neo Advertising zu machen, eine internationale Referenz analoger und digitaler Aussenwerbung», hält Christian Vaglio-Giors, Direktor und Mitgründer von Neo Advertising SA fest.

Diese Neuerungen stehen für die Dynamik des Schweizer Outsiders, der den Markt der Displaywerbung nach jahrzehntelangem Duopol weiter neu definiert.